VSF unterstützt #PROLEHRSTELLEN

Berufswahl und Lehrstellenvergabe dürfen durch die Corona-Pandemie nicht beeinträchtigt werden. Die Kampagne #PROLEHRSTELLEN motiviert Eltern, Jugendliche und Lehrbetriebe, ihr Engagement im gewohnten Umfang fortzusetzen. Lehrbetriebe und Berufsbildungspartner können jetzt Teil der Kampagne werden.

                                                           

#PROLEHRSTELLEN ist eine Initiative der Task Force «Perspektive Berufslehre». Die Kampagne fokussiert auf das Matching zwischen Lehrstellensuchenden und Lehrbetrieben. Dazu werden seit Februar in Social Media verschiedene Teilkampagnen geführt. Im Mai und im Juni starten die nächsten Phasen mit kurzen Videos und statischen Posts auf Facebook, Instagram und LinkedIn.

Ab sofort können Lehrbetriebe und Berufsbildungspartner Teil der Kampagne werden. Mit dem Sujetgenerator erstellen sie in weniger als fünf Minuten individuelle Sujets für ihre Social-Media-Kanäle. Lehrbetriebe können im Begleittext auf offene Lehrstellen hinweisen und so die Kampagne für ihr Lehrstellenmarketing nutzen.

Alle Sujets stehen auch als Web- und Printversionen zur Verfügung. Damit ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, die Kampagne für die eigene Positionierung zu nutzen (Web-Banner, E-Mail-Signatur, Plakate usw.). Je mehr Lehrbetriebe und Berufsbildungspartner mitmachen, desto besser wird die Botschaft der Kampagne in den Köpfen verankert: Berufsbildung hat Zukunft.

Jetzt mitmachen